Paramotor Test des Tala

Paramotor Test des Tala in Greolieres mit eine "Miniplan" Antrieb

01-02-2013

Paramotor Test des Tala in Greolieres mit eine \Der Tala ist grundsätzlich nicht als Paramotor Schirm entwickelt worden, nichts desto trotz haben wir ihn mit Antrieb getestet, um sicherzustellen, dass er auch mit einem Motor gut funktioniert. Wir haben Trimmertragegurte montiert um dem Drehmoment des Antriebs entgegenzuwirken, aber ich muss sagen, dass ich das Drehmoment nicht wirklich war genommen  habe. Wir sind auch mit komplett geöffneten Trimmern geflogen, das dem Profil einen leichten Reflexschlag gibt. Der Tala hat jedoch in der Startposition am Trimmer keinen Reflexschlag im Profil.

Anthony machte die meisten Testflüge, da er ein ausgezeichneter Motorschirm Pilot ist. Ich selbst bin in der Vergangenheit ebenfalls Motorschirme geflogen, aber ich war überrascht wie einfach es jetzt ist mit dem modernen Equipment. Nicht nur der Schirm war einfach zu starten und stabil im Flug, sondern auch die Antriebseinheit funktionierte perfekt.

Als Antrieb verwendeten wir den „Miniplane“ mit einem Top 80 Motor. Die Einheit war sehr leicht und trotzdem kraftvoll und wie gesagt, ich war sehr positiv überrascht wie die Entwicklung vorangeschritten ist, seit ich vor einigen Jahren letztmals mit einen Motor unterwegs war.

Anthony verlangte dem Flügel einiges ab, und flog ein paar beeindruckende Wing Overs und   sogar Loops. Der Schirm verhielt sich Vorbildhaft und mit angenehm gedämpften Reaktionen. Das Starten und Landen war äußerst einfach und sogar unter Vollgas war der Schirm gut steuerbar. Am besten hat er uns mit komplett offenen Trimmern gefallen.?

Klicke hier, um zurück zur Hauptliste über unsere News.

Copyright © 2014 Bruce Goldsmith Design
Website Gleitschirm FLYBGD by Experta Evolution