TALA Acro

Acro Test unseres Tala’s in Gourdon

05-03-2013

Derzeit liegt am Startplatz in Gourdon fast ein halber Meter Schnee, viel mehr als normalerweise üblich Anfang März. Nichts desto trotz fuhren wir los um unseren Tala auf seine Acrotauglichkeit hin zu testen.

Wie man auf dem Video sehen kann geht er sauber in den SAT mit einer erstaunlich geringen Sinkgeschwindigkeit. Auch Heli’s funktionieren, aber auf Grund seiner Streckung von 6,3 muß der Pilot wissen worauf es ankommt um den Schirm sauber in der Rotation zu halten.

Wingover’s und asymmetrische Sprialen sind super einfach zu fliegen, der Schirm baut jede Menge Energie auf und der Kappeninnendruck bleibt während der Manöver immer erhalten. Der Schirm wurde aber nicht als Acro Schirm konzipiert da er nur 8 Hauptaufhängepunkte pro Schirmhälfte hat.

Normalerweise werden Acro Schirm mit sehr vielen Aufhängepunkten konstruiert, um die riesen Last, dieser extremen Manöver optimal, zu verteilen.

Klicke hier, um zurück zur Hauptliste über unsere News.

Copyright © 2014 Bruce Goldsmith Design
Website Gleitschirm FLYBGD by Experta Evolution