- Alltag AUS - Freiheit AN -
MOONMOON
SUNSUN

Base 2 Lite

EN/LTF-B

Der Base 2 Lite hat dieselbe Leistung, denselben Spaßfaktor und dasselbe großartige Handling wie sein Bruder, ist aber in der Größe M 1.1Kg leichter.

Größe

XS S M ML
21 23 25 27

Technische Daten

  XS S M ML
Skalierungsfaktor 0.92 0.96 1 1.04
Projizierte Fläche (m²) 17.8 19.5 21.2 22.9
Ausgelegte Fläche (m²) 21 23 25 27
Schirmgewicht (kg) 3.5 3.7 3.9 4.1
Gesamtleinenlänge (m) 204 224 243 262
Höhe (m) 6.9 7.2 7.5 7.8
Anzahl der Leinenebenen (A/B/C) 3/4/3
Zellen 57
Ausgelegte Streckung 5.7
Projizierte Streckung 4.4
Maximale Profiltiefe (m) 2.4 2.5 2.6 2.7
Ausgelegte Spannweite (m) 11.1 11.6 12.1 12.56
Projizierte Spannweite (m) 8.8 9.2 9.6 10
Trimm Geschwindigkeit (km/h) 39
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 55
Minimales Sinken (m/s) 1
Bestes Gleiten 10.5
Zugelassenes Startgewicht (kg) 55-75 65-85 75-95 88-108
Zulassung (EN/LTF) B

Beschreibung

“Emanzipiert euch von der gedanklichen Sklaverei, keiner außer wir selbst können unseren Verstand befreien.” Bob Marley
Du fühlst dich gefesselt in deinem Job oder gefangen im Alltag? Du brauchst etwas Leichtigkeit um deinen Kopf freizubekommen. Pack dir deinen Base 2 Lite, lauf zum Startplatz und genieße die Freiheit der Lüfte.

Der Base 2 Lite ist ein leistungsstarker Sportklasse-Gleitschirm, welcher mit einfachem Handling und großem Fluggenuss überzeugt. Es ist dasselbe großartige Handling wie bei Standard Base 2. Piloten sagen, sie fühlen sich einfach sofort zu Hause. Er spricht deine Sprache mit klar verstehbarem Feedback und sensiblen Ohren, welche dir alles Wichtige über die Luft um dich herum mitteilen. Er ist entspannt zu fliegen und lässt dir genug Ruhe im Kopf um zu überlegen, wo die nächste Thermik sein wird oder ob die schöne Alm neben dir ein geeigneter Campingplatz wäre.

Sein leichtes Tuch macht den Start noch einfacher als beim Standard Base 2 und der Bremsdruck ist einen Hauch leichter. Die Wolkenbasis ist im Namen und in der Natur dieses Schirms. Er ist perfekt in der Thermik, lässt sich gleichmäßig und entspannt drehen und bringt dich im Handumdrehen an die Basis. Beim beschleunigtem Fliegen lässt sich das C-Steering System einfach Bedienen für maximale Effektivität.

+ + + + + + + + + +

Konstruktionsmerkmale

Lightweight risers

Die Tragegurte des Base 2 Lite bestehen aus einem Mix aus dünne Kevlar und Dyneema Gurtbändern. Dadurch sind sie einfach in der Handhabung, leicht und nicht anfällig für Dehnung. Die A- und B-Tragegurte sind aus Kevlar, die C’s sind aus Dyneema.

Soft links

Der Base 2 Lite kommt mit Softlinks als Standard. Sie sind leichter als Maillons, einfach zu handeln, zuverlässig und sicher.

Unummantelte Leinen

Alle Leinen sind wiederstands-minimierende unummantelte Edelried micro-Leinen.

Airflow tufts

Bei der Entwicklung können als Strömungsindikatoren verwendete Wollfäden am Obersegel befestigt werden, diese helfen dabei die an der Kappe anliegende Strömung zu visualisieren. Durch Filmen dieser Indikatoren in Slow- Motion können wir während der Entwicklung die anliegende Strömung bestmöglich analysieren.

Cord Cut Billow (CCB)

Das Cord Cut Billow System wurde entwickelt um die Oberflächenqualität, das Widerstandsvermögen und die aerodynamische Güte eines Gleitschirmes zu verbessern. Im Wesentlichen besteht das CCB aus zwei längsverlaufenden Nähten auf dem Obersegel, um den 3D Ballooning Effekt der Eintrittskanten bei einem befüllten Schirm zu verbessern. Das System reduziert die Falten und Knitterstellen, die entlang der Rippen an der Nase des Gleitschirmes verlaufen, erheblich. Nicht nur, dass diese Falten am Obersegel vorkommen, sie haben auch Auswirkungen auf die Rippen selbst, da sie die Profiltreue verändern und die Rippenstabilität reduzieren. Das CCB bringt generelle Verbesserung in der Leistung und ein Mehr an Stabilität im Segel. Das ist ein signifikanter Schritt nach vorne in der Konstruktion von Gleitschirmen.

Triple finger diagonals

Über die gesamte Flügeltiefe des Profils haben wir dreiteilige Diagonalrippen entworfen, die durch die Löcher von anderen Diagonalrippen verlaufen. Sie gewährleisten die strukturelle Integrität, indem sie die Vorspannung der Rippen vermeiden und einen stabileren Flügel erzeugen, selbst wenn die Bremse betätigt wird. Dies ist besonders wichtig in der Nähe der Hinterkante, da das Profil dünn und die diagonalen Rippen flach sind und höhere Lasten tragen.

50 Millionen Rechenzyklen zur Strömungs-/ Strukturanalyse

Die Zukunft der Gleitschirm Entwicklung basiert stark auf Simulationen. Anstatt immer wieder Prototypen zu entwickeln und zu bauen können wir nun mit Hilfe unserer eigenen, einzigartigen Simulationssoftware hunderte Modelle simulieren. Dies ermöglicht es uns nun Prototypen in der Software zu testen. So haben wir zur entwicklung unserer Schirme bereits über 200 virtuelle Prototypen getestet, wofür mehr als 50 Millionen Rechenzyklen an Strömungs- und Strukturberechnungen durchlaufen wurden.

Progressive Stabilität

Die progressive Stabilität soll Piloten vor leichter bis mäßiger Turbulenz warnen statt plötzlich völlig zusammenzuklappen, wenn es richtig turbulent wird. Der Artikel von Bruce in der Cross Country-Zeitschrift "Shifting Our Thinking on Safety" erklärt: "Ein Gleitschirm, der super stabil ist und fast nie klappt, kann zu mehr Unfällen führen, als wenn er öfter Klapper hat. Der Pilot ist ohne kleinere Klapper nicht vorbereitet und hat wenig Erfahrung mit dieser Situation umzugehen". Jeder Flügel wird bei starker Turbulenz einen Klapper bekommen. Ein kleiner Klapper in mittleren Turbulenzen ist leichter zu handhaben und daher sicherer als ein großer Klapper in starken Turbulenzen, der den Piloten überrascht.

Maximierte nicht aufgehängte Zellen

Optimierte, nicht aufgehängte Zellengruppen sind so ausgelegt, dass sie der übergreifenden Lastverteilung entsprechen, die vom Leinenlayout beeinflusst wird. Zusammen mit einer starken internen Struktur können die Leinenlayouts, welche eine höhere Spannung erzeugen, mehr nicht unterstützte Zellen unterstützen. Durch die Beibehaltung eines homogenen Flügels wird der Leitungsverbrauch minimiert, der Luftwiderstand reduziert und die Leistung verbessert.

Speed Bar Attachment

The Base 2 Lite is a high-performance EN-B paraglider, yet it weighs under 4kg in size M. We saved weight where we could without compromising functionality, and one of the ways is that there are no metal Brummel hooks on the speed bar. But it's just as easy – easier, maybe – to attach your speedbar without them.

Ziel

Als leichter Sportklasse EN-B Schirm ist der Base 2 Lite der perfekte Partner für Xc Piloten die auch mal gerne zum Startplatz Wandern, Vol-biv Abenteurer welche wert auf höchste Sicherheit legen oder jeden der einen leichten, leistungsstarken und spaßigen Schirm will. Für Aufsteiger aus der Low-B Klasse ist er nicht zu ermüdend, dennoch wird seine Leistung die Kilometerjäger überzeugen.


Notizen von Bruce

Der Base 2 Lite hat alle Design Merkmale behalten die den Base 2 zu einem so großartigen Schirm machen. Er hat dasselbe neue Profil, die “double leading edge” und die akribisch optimierten Kappen- und Leinen-Spannungen, welche ihn so ausgeglichen in der Luft machen. Wir haben Gewicht eingespart, wo auch immer möglich ohne den Charakter und die Funktionalität zu verlieren. Ein Produkt entstanden aus Liebe!

Hergestellt wird aus Porcher Skytex 27 mit 32er an der Eintrittskante für eine bessere Haltbarkeit und ausschließlich unummantelten Edelried Leinen für maximale Performance bei minimalem Gewicht.

Die neuen leichten Hybrid Tragegurte sind aus schmalem Gurtband gefertigt, da dies einfache in der Handhabung ist. Das Gurtband besteht aus einem Dyneema und Kevlar Mix um die Stärken beider Materialien zu kombinieren. Dyneema ist sehr leicht, kann sich aber Dehnen, daher nutzen wir es Für das C-Steering und die C-Tragegurte da diese weniger belastet sind. Für die stärker belasteten A- und B-Tragegurte nutzen wir Kevlar was sehr längenstabil ist. Softlinks sind mittlerweile sehr ausgereift, deswegen sind sie beim Base 2 Lite erstmals standardmäßig verbaut (auf Wunsch kann er auch mit Stahlschäkeln bestellt werden). Diese sind leicht, einfach zu handeln und der Tragegurt wirkt einfach stimmiger ohne Stahlverbinder in der Mitte.

Das C-Steering System ist dasselbe wie beim Base 2, jedoch haben wir die Griffe etwas verkleinert und auf die Polsterung verzichtet, um Gewicht zu sparen. Sogar die Bremsgriffe sind optimiert: Sie sind weiterhin gepolstert und komfortabel, aber wir haben die Versteifungen reduziert. Wir haben unsere beliebten Snaplocks behalten, verzichten hingegen auf einen Bremswirbel.

Der Designprozess des Base 2 Lite hat uns viel Arbeit und Aufwand für viele kleine Details gekostet, aber wir sind überzeugt, das Ergebnis ist ein herausragender Schirm. Wir hoffen, dass ihr ihn genauso lieben werdet wie wir.

Fliegen Niveau / Stil

Lieferumfang

Gleitschirm / BGD Giveaway / Rucksack / Reparaturset / Innenpacksack / Tragegurttasche / Kompressionsband / manuals / BGD stickers

Materialien

Top surface Porcher Skytex 27g/m²
Top surface Porcher Skytex 27g/m², 32g/m²
Bottom surface Porcher Skytex 27g/m²
Internal structure Porcher Skytex hard finish 27g/m²
Nose reinforcing Plastic wire 2,0 / 2,4 / 2,7mm
Traggurte 12mm Kevlar / Nylon webbing
Top lines Edelrid 8000U
Middle lines Edelrid 8000U
Lower lines Edelrid 8000U

Videos

Fassa Sky Expo 2021 - Day 1

28-09-2021

Absolutely amazing soaring conditions during the FASSA SKY EXPO! Check out his fun little short from #BGDTeamPilot Kay Busemann! Mehr

Fassa Sky Expo 2021 - Day 2

28-09-2021

Another glorious day at the #fassaskyexpo2021 in Italy! Watch the team climb up the huge rock faces while testing out the Base 2 Lite! Thanks @kaybusemann for the superb film! Mehr