- Geteilte Freude ist doppelte Freude -
TulipTulip

Dual Lite

EN/LTF-B

Der DUAL LITE wurde hinsichtlich Leistung, Gewicht und Sicherheit optimiert, um Abenteuerteams mit großen Zielen im Bereich Hike&Fly, Vol-Biwak und Streckenfliegen das Leben zu vereinfachen.

Größe

40
40

Technische Daten

  40
Skalierungsfaktor 1
Projizierte Fläche (m²) 34.3
Ausgelegte Fläche (m²) 40
Schirmgewicht (kg) 6.4
Gesamtleinenlänge (m) 450
Höhe (m) 9.4
Anzahl der Leinenebenen (A/B/C) 3/4/3/2
Zellen 52
Ausgelegte Streckung 5.3
Projizierte Streckung 3.9
Maximale Profiltiefe (m) 3.5
Ausgelegte Spannweite (m) 15.6
Projizierte Spannweite (m) 11.5
Trimm Geschwindigkeit (km/h) 42
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 52
Minimales Sinken (m/s) 1
Bestes Gleiten 9
Zugelassenes Startgewicht (kg) 120-220
Zulassung EN/LTF-B

Beschreibung

Eine zusätzliche Flasche Wasser, etwas Essen oder vielleicht sogar ein Fläschchen Wein? Das entspricht in etwa dem Gewicht von 1,1kg, dass wir vom DUAL 1 abspecken konnten. Mit einer Mischung aus optimiert platziertem 27, 34 und 40 Gramm Tüchern fühlt sich der DUAL LITE wie sein schwerer Bruder an und es mussten auch keinerlei Kompromisse bei Robustheit, Agilität, Feedback oder Effizienz in Kauf genommen werden.

+ + + + + + + + + +

Konstruktionsmerkmale

Cord Cut Billow (CCB)

Das Cord Cut Billow System wurde entwickelt um die Oberflächenqualität, das Widerstandsvermögen und die aerodynamische Güte eines Gleitschirmes zu verbessern. Im Wesentlichen besteht das CCB aus zwei längsverlaufenden Nähten auf dem Obersegel, um den 3D Ballooning Effekt der Eintrittskanten bei einem befüllten Schirm zu verbessern. Das System reduziert die Falten und Knitterstellen, die entlang der Rippen an der Nase des Gleitschirmes verlaufen, erheblich. Nicht nur, dass diese Falten am Obersegel vorkommen, sie haben auch Auswirkungen auf die Rippen selbst, da sie die Profiltreue verändern und die Rippenstabilität reduzieren. Das CCB bringt generelle Verbesserung in der Leistung und ein Mehr an Stabilität im Segel. Das ist ein signifikanter Schritt nach vorne in der Konstruktion von Gleitschirmen.

Einfacher zwei-Schritte Start

Professionelle Piloten benötigen einen Gleitschirm, der sehr einfach zu starten ist. Der Dual2 verfügt über ein überragendes Profil mit hohem Auftrieb, des dem Schirm ein sanftes Aufziehverhalten verleiht und beim Startlauf sehr schnell für Auftrieb sorgt.

Einfach entspannt fühlen

Es geht darum, Deinem Passagier das beste Flugerlebnis zu bieten!

Austauschbare Trimmer

Um Produkte zu bauen, die lange halten, verwenden wir beim Dual 2 nur strapazierfähige Hightech-Stoffe und ummantelte Kevlar-Leinen. Außerdem haben wir ein austauschbares Trimmersystem für den Dual 2 entwickelt, um die Langlebigkeit noch weiter zu maximieren.

Snap locks

Snap Locks sind leichte, kompakte Magnetbefestigungen, die die Bremsen mühelos mit den Tragegurten verbinden. Ein kleiner fokussierter Magnet in der Mitte und ein internes Verriegelungssystem halten den Bremsgriff an Ort und Stelle und geben ihn nur frei, wenn die Griffe zum Piloten hin heruntergezogen werden. Dieses einzigartige Designmerkmal sorgt dafür, dass die Griffe beim Groundhandeln, Packen oder Ausführen von Manövern sich nicht einfach von der Befestigung ungewollt lösen. Das Snap Lock-System löst viele der Probleme, die mit Druckknöpfen oder Magneten verbunden sind.

Progressive Stabilität

Die progressive Stabilität soll Piloten vor leichter bis mäßiger Turbulenz warnen statt plötzlich völlig zusammenzuklappen, wenn es richtig turbulent wird. Der Artikel von Bruce in der Cross Country-Zeitschrift "Shifting Our Thinking on Safety" erklärt: "Ein Gleitschirm, der super stabil ist und fast nie klappt, kann zu mehr Unfällen führen, als wenn er öfter Klapper hat. Der Pilot ist ohne kleinere Klapper nicht vorbereitet und hat wenig Erfahrung mit dieser Situation umzugehen". Jeder Flügel wird bei starker Turbulenz einen Klapper bekommen. Ein kleiner Klapper in mittleren Turbulenzen ist leichter zu handhaben und daher sicherer als ein großer Klapper in starken Turbulenzen, der den Piloten überrascht.

Eyes Wide Open Sicherheit

Gleitschirme, die sprechen, sind sicherer. Sichere Gleitschirme machen den Piloten besser. Bessere Piloten fliegen weiter. Weiter fliegende Piloten sind glücklichere Piloten. Eyes Wide-Open Sicherheit bringt glücklichere Piloten hervor.

Optimierte Leinengeometrie

Im Laufe der Jahre haben wir unser System zur Optimierung der Leinengeometrie bei unseren Schirme perfektioniert. Wir verwenden zahlreichen Gleichungen, eine gute Software sowie die einfache und altbewährte Vermutungs- und Prüfmethode, um unser Leinenlayout zu erstellen. Das Ergebnis ist einfach: Weniger Leinen machen stabilere und schnellere Schirme.

Gewichtsoptimierte Rippen

Wir haben die Festigkeit und Robustheit der Rippen beibehalten und gleichzeitig unnötiges Material entfernt. Dies bedeutet weniger Gewicht, ohne die Kosten zu erhöhen oder die Festigkeit des Flügels zu verringern. Die Lochpositionierung und -größe hängt von den Lasten ab, die das Segel vor Ort aufnimmt, und dank der jüngsten Entwicklungen in unserer Software ist es jetzt möglich, dies genau zu berechnen.

Elliptische Zellöffnungen

Wir haben herausgefunden, dass elliptische Zellenöffnungen eine bessere geringere Oberflächenspannung ergeben, wodurch ein gleichmäßigeres Füllverhalten mit Luft und ein sanftes Öffnungsverhalten nach Klappern erreicht wird.

Ziel

Euer Expeditionszelt ist gepackt, die Daunenschlafsäcke, der Gaskocher, die leichten Gurtzeuge und der GPS Tracker liegen bereit und ihr seid zeitlich flexibel was eure Reisedauer betrifft? Dann ist der DUAL LITE wie geschaffen für euch! Er wurde speziell für abenteuersuchende Teams entwickelt und hinsichtlich Gewichts, Leistung und Sicherheit auf den Einsatz im Bereich Hike&Fly und Biwaktouren entwickelt.


Notizen von Bruce

Kurz nach Tyrs Geburt versuchte ich Arna davon zu überzeugen, dass Gleitschirmfliegen dem Hängegleitersport um nichts nachstehen. Mit einem wunderschönen gemeinsamen Streckenflug sollte sie davon überzeugt werden. Eines sonnigen Morgens starteten wir in Séderon, Frankreich und flogen Richtung Vercors. Es war ein traumhafter Flugtag. Wir soarten tief und langsam die Klippen entlang und beobachteten friedlich grasendes Wild unter uns und mit unserem Flügel streiften wir flauschige Kumuluswolken. Ich wollte Arna vor Augen führen, welch eine Bereicherung das Fliegen mit einem langsamen Fluggerät wie einem Gleitschirm im Vergleich zum Hängegleiter sein kann. Sie dürfte daran Gefallen gefunden haben, denn sie versuchte ständig aus dem Passagiersitz heraus, die Steuerung zu übernehmen. Irgendwann wurde ihr klar, dass es das Beste sei, mich machen zu lassen und sich einfach zurück zu lehnen und den Flug zu genießen. 80 km und fünf Stunden später, etwas wund gesessen, aber vollkommen begeistert, landeten wir in La Chapelle-en-Vercors, wo wir in einem netten, kleinen Restaurant direkt neben dem Landeplatz zu Abend aßen. Danach holte sich Arna einen Wasp (EN-B) und ist nun Mitbesitzerin von BGD. Ich denke, ich konnte sie erfolgreich für den Gleitschirmsport gewinnen.

Ich kreierte den DUAL LITE, um dir als Piloten zu ermöglichen deine Freunde, Lebenspartner und Familienmitglieder zu zeigen, welch wunderschöner, komfortabler und abenteuerlicher Sport das Gleitschirmfliegen ist. Egal, ob es ein einfacher Hike-and-Fly-Tag oder eine lange Biwak -Expedition sein soll – der Dual LITE macht es möglich.

Wie der DUAL 1 ist auch der DUAL LITE dank Cord Cut Billow ein Schirm mit einer sehr sauberen Eintrittskante. Dies ermöglicht ohne Leistungsverluste die reduzierte Anzahl von 52 Zellen. Dies geht einher mit der Reduktion des Gewichtes, sowie auf ein Minimum optimiertes Leinenlayout und einer allgemeinen Vereinfachung der Komplexität des Schirms. Ich glaube, der Dual LITE profitiert vom wohlbekannten leichten Handling des DUALs. Seine Starteigenschaften haben selbst mich überrascht.

Fliegen Niveau / Stil

Lieferumfang

Gleitschirm / Rucksack / Leichte Spreizen / 2 karabiners / Ersatz-Trimmer Gurt / Reparaturset / Innenpacksack / Tragegurttasche / Kompressionsband / BGD T-shirt / USB stick with manuals / BGD stickers

Materialien

Top surface Porcher Skytex 27g, 40g/m²
Bottom surface Porcher Skytex 27g/m²
Internal structure Porcher Skytex Hard 32g/m²
Nose reinforcing Plastic wire 2,0mm and 2,5mm
Risers 20mm Kevlar/Nylon webbing
Pulleys Riley
Top lines Liros DC
Middle lines Liros TSL
Lower lines Liros TSL
Brakes Liros DSL, PPSL

Veröffentlichte Videos

Fly light - Fly BGD LITE - Lynx, Riot, Echo, Dual LITE

14-09-2017

For lovers of hike-and-fly and vol-bivouac, and those whose passion is travelling and flying the globe, BGD now have a complete range of lightweight gliders and accessories. The Echo, Base Lite, Lynx and Dual-Lite tandem have all the performance and... Mehr

Fly the Summit - Full Episode - The Green Brothers

29-05-2019

Tim and Ant Green head to Chamonix to break a world record and drop Leo Slemett off on Mont Blanc du Tacul. Mehr

The Flying Chairlift - Greenland

25-06-2019

Team pilots Tim and Ant Green fly out to Greenland to realized a adventure of a lifetime - Paramotoring and skiing the west coast of Greenland. They discover the isolated fjords and glaciers of one of the most desolate places on earth while have a... Mehr

Hanging in the Clouds

19-11-2019

Olivier, Sophie, Lou and friends converge in Martinique for a aerial circus extraveganza! You wont be able to not fall in love and get inspired by this adventure family as they show us their story and aerial dance. Hats off to @Shams for the... Mehr